Navigation

sprungmarken_marker_1104

Über den Podcast

Im Podcast "Zukünfte2Go - Ein Blick ins Neue" geht es, wie der Name schon verrät, um die Zukunft. Wir sprechen allerdings ganz bewusst von „Zukünften“, denn die eine Zukunft steht nun einmal nicht von vornherein fest. Vielmehr geht es darum im Dialog zwischen Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, Entwürfe und Ideen alternativer Zukünfte herauszuarbeiten und Wege, wie wir eine wünschenswerte Zukunft erreichen können, zu bestimmen. Es ist daher Anliegen des Podcasts, diesen Dialog voranzutreiben.

In unserem Podcast möchten wir mit den Personen ins Gespräch kommen, die heute schon mit ihren Innovationen die Zukunft gestalten. Dabei ist die Vielfalt der Innovationen schier grenzenlos: Beispielsweise sprechen wir mit der Gründerin einer Stiftung, die sich zum Ziel gesetzt hat, die erste deutsche Frau ins All zu bringen. Oder wir diskutieren über die Gesundheitsbranche der Zukunft und fragen nach den Zukunftsentwürfen eines mittelständischen Unternehmens, dessen Vorstandsmitglied zufällig noch einen Kunstblog unterhält. All diese Personen haben eines gemeinsam: Sie wollen mit Ihrem Schaffen das Morgen gestalten und die Welt ein kleines bisschen besser machen!

Diese spannenden Gespräche möchten wir allen Menschen ans Herz legen, die sich mit Freude über unsere Zukunft Gedanken machen - unabhängig von ihrem Beruf, ihrer privaten Situation, ihrem Alter oder ihrer Herkunft. Denn die Zukunft betrifft uns alle! Daher freuen wir uns sehr, wenn Sie unseren Podcast einschalten und sich von den Gesprächen inspirieren oder auch motivieren lassen, selbst aktiv die Zukunft mit zu gestalten. Für Anmerkungen, Kritik oder Hinweise auf interessante Gesprächspartner für unseren Podcast sind wir stets dankbar - auch für alle weiteren Anliegen. Melden Sie sich gerne bei uns!

Die Gastgeberin

Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl ist Institutsleiterin am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe und Inhaberin des Lehrstuhls für Innovations- und TechnologieManagement (iTM) am Institut für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Sie arbeitet zu Entstehungsbedingungen von Innovationen und deren Auswirkungen. Wiederholt wurde sie als eine der 100 einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet. Die studierte Bekleidungsingenieurin, sowie Betriebswirtschaftlerin promovierte und habilitierte sich an der Technischen Universität München. In Wirtschaft und Politik ist sie eine geschätzte Expertin in den Fokusthemen Innovation, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Zukunftsforschung.

 


 



 

 

 

Cover des Podcast "Zukünfte 2 Go" - Ein Blick ins Neue mit und von Universitätsprofessorin Doktor Marion Weissenberger-Eibl

Aktuelle Episode

Dr. Hannes Fernow: Werte im Wandel der Zeit
Weitere Informationen

Ausblick

Klimaschutz und Mode, passt das zusammen? Viele würden das sicherlich pauschal abschlagen. Nicht aber Katja Foos, für sie sieht die Antwort auf diese Frage wesentlich komplexer aus. Sie ist nicht nur Künstlerin, Modedesignerin und Illustratorin, sondern auch Vordenkerin in den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Wie Klimaschutz in der Modebranche forciert werden kann und welche Rolle Emotionen bei allen Entwicklungen weiterhin einnehmen, darüber sprechen wir mit Katja Foos in der nächsten Folge Zukünfte2Go.
Schalten Sie gerne wieder ein!

Alle Folgen zum Nachhören

Darum geht es in dieser Folge:

Von der Philosophie über die Aufgabe und Verantwortung von Marktforschung zu der Frage, was gute Zukunftsforschung eigentlich auszeichnet - diesen Weg unseres Gastes wollen wir in der vierten Podcast Episode nachzeichnen. Dr. Hannes Fernow gibt Impressionen aus seiner Forschungsarbeit, die den Wandel gesellschaftlicher Wertevorstellungen genauso abdeckt, wie Risikoabschätzungen von Geoengineering im Rahmen von Klimaschutzmaßnahmen.

Dr. Hannes Fernow leitet als Foresight Director den Think und Do Tank 'GIM foresight' in Berlin. Der an der Universität Heidelberg promovierte Dr. Fernow wurde für seine Dissertation über den "Klimawandel im Zeitalter technischer Reproduzierbarkeit" mit dem Umweltpreis der Viktor und Sigfried Dulger Stiftung ausgezeichnet und ist ein gefragter Keynote-Speaker.

Weitere Inforamtionen zur Arbeit der GIM und die Möglichkeit, die aktuelle Studie unseres Gasts "Der schwarze Schwan COVID-19" abzurufen, finden Sie auf deren Website.

#4 Dr. Hannes Fernow: Werte im Wandel der Zeit

Online anhören:

     

Darum geht es in dieser Folge:

Zu Gast in der dritten Episode ist Eva-Maria Räckers, geschäftsführende Gesellschafterin der XBond GmbH & Co KG. Welchen Stellenwert müssen Veränderungsbereitschaft und Mut zu Innovation im Mindset der Mitarbeiter einnehmen, damit ein mittelständisches Unternehmen nachhaltig erfolgreich sein kann? Was bedeutet moderne Führungskultur? Stehen künstlerische Kreativität und wirtschaftliches Handeln im Widerspruch oder können sie sogar eine Symbiose eingehen? Im Dialog mit Sebastian Burger spricht Eva-Maria Räckers über diese und viele weitere Fragen.

Wer mehr über die XBond erfahren möchte, sollte sich hier die Website anschauen. Den Kunstblog von Frau Räckers finden Sie unter Prinzröschen.

#3 Eva-Maria Räckers: Frische Ideen für den Mittelstand

Online anhören:

     

Darum geht es in dieser Folge:

Zu Gast in der zweiten Episode ist Dr. Ludwin Monz, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss Meditec AG und Leiter der Unternehmenssparte Medical Technology. Ludwin Monz skizziert das Bild einer nahen Zukunft, in der die Gesundheitsbranche mit weiterhin geringen personellen Ressourcen eine immer älter und pflegebedürftiger werdende Bevölkerung versorgen muss. Im Gespräch mit Sebastian Burger geht es unter anderem um Chancen der Digitalisierung in der Medizin und Voraussetzungen für einen Innovationsreichtum, der der Schlüssel für eine effizientere und erfolgreichere Gesundheitsversorgung ist. Essenziell für die Bewältigung der Herausforderungen ist eine enge Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft, davon ist Ludwin Monz überzeugt.

Wer mehr über die Carl Zeiss Meditec AG, ihre Produktvielfalt und Innovationen erfahren möchte, sollte sich unbedingt deren Website und Twitter-Kanal anschauen.

#2 Dr. Ludwin Monz: Gesundheit - innovativ und zukunftsfähig

Online anhören:

      

Cover der ersten Podcast-Episode "Von der Raumfahrt für die Zukunft lernen" mit Claudia Kessler

Darum geht es in dieser Folge:

In dieser ersten Episode des neuen Podcast "Zukünfte2Go" ist Claudia Kessler, Ingenieurin und Visionärin auf dem Gebiet der Raumfahrt, zu Gast. Sebastian Burger spricht mit ihr darüber, was wir von der Raumfahrt für die Zukunft lernen können. Es geht auch darum, welche Relevanz die Raumfahrt in unserem Alltag hat und welche Rolle sie bei der Bewältigung zukünftiger gesellschaftlicher Herausforderungen einnehmen wird.

Wer mehr über Claudia Kessler und ihre beiden Organisationen erfahren möchte, findet Informationen unter folgenden Links:

Claudia Kessler bei TwitterInstagram und Linkedin 
Die Astronautin: WebsiteTwitterInstagram und YouTube

#1 Claudia Kessler: Von der Raumfahrt für die Zukunft lernen

Online anhören:

Badge des Musikstreamingdienstes Spotify mit integriertem Link zur Podcast Episode "Von der Raumfahrt für die Zukunft lernen"     



 

Weiterführende Links

Wir freuen uns über Ihr Feedback, Fragen und Anregungen, die Sie uns gerne per E-Mail zusenden können.                                         

Folgen Sie auch unserem Twitter-Account, um keine Neuigkeiten rund um den Podcast zu verpassen!

Der Podcast ist bei den folgenden Anbietern verfügbar:

Badge des Musikstreamingdienstes Spotify mit integriertem Link zum Podcast          Badge des Podcast-Anbieters Breaker mit integriertem Link zum Podcast.

Badge des Podcast-Anbieters Pocket Casts mit integriertem Link zum Podcast.     Badge mit dem RSS-Logo mit integriertem Link zum RSS-Feed des Podcast.