Home | Impressum | Sitemap | KIT

Fallstudienseminar Innovationsmanagement

Fallstudienseminar Innovationsmanagement
Typ: Seminar (S)
Semester: WS 17/18
Zeit: 16.10.2017 14:00 - 18:00
30.11.2017 10:00 - 14:00
01.02.2018 09:00 - 14:00
01.93 Seminarraum K1
Dozent: Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl
SWS: 2
LVNr.: 2545019
Voraussetzungen

Keine.

Empfehlungen:

Der vorherige Besuch der Vorlesung Innovationsmanagement [2545015] wird empfohlen.

Lehrinhalt

Die Zielsetzung des Seminars ist es, sich ausgewählte Konzepte und Methoden des Innovationsmanagements anzueignen und diese anschließend praxisnah anzuwenden. Konkret besteht das Vorgehen darin, die dargestellten Konzepte und Methoden des Innovationsmanagements in Gruppenarbeit zur Beantwortung konkreter Fragen auf eine Fallstudie aus der Automobilindustrie anzuwenden. Die Veranstaltung besteht dementsprechend aus einem Wechsel von Input und der Anwendung dieses Inputs. Abschließend werden die Ergebnisse der Gruppenarbeit im Plenum in Form eines Referats präsentiert und diskutiert. Zur Vorbereitung der Präsentationen ist eine kurze Einführung zur Präsentationstechnik vorgesehen.

Arbeitsbelastung

Gesamtaufwand bei 3 Leistungspunkten: ca. 90 Stunden

Präsenzzeit: 30 Stunden

Vor – und Nachbereitung der LV: 45.0 Stunden

Prüfung und Prüfungsvorbereitung: 15.0 Stunden

Ziel

Der/ die Studierende

  • setzt sich mit aktuellen Forschungsthemen zum InnovationsManagement auseinander.
  • Führen eine Literaturrecherche ausgehend von einem vorgegebenen Thema durch, identifizieren die relevante Literatur und werten diese aus,
  • stellen die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem wissenschaftlichen Vortrag vor,
  • trainiert seine Präsentationsfähigkeiten,
  • präsentieren die Ergebnisse als Seminararbeit in Form einer wissenschaftlichen Publikation.
Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer Erfolgskontrolle anderer Art (Referat/schriftl. Ausarbeitung) nach § 4(2), 3 SPO.

Die Note setzt sich zu 70 % aus der Note für die schriftliche Ausarbeitung und zu 30% aus der Note für das Referat zusammen.