Home | Impressum | Sitemap | KIT

Innovationsmanagement: Konzepte, Strategien und Methoden

Innovationsmanagement: Konzepte, Strategien und Methoden
Typ: Vorlesung (V)
Semester: SS 2016
Zeit: Donnerstags
9:45 - 11:15 Uhr

Geb. 11.40 Raum 231 (Kollegiengebäude am Ehrenhof)

Bitte zeitnah die Anmeldung über das Wiwi-Portal beachten.


Beginn: Donnerstag, 21.04.2016
Dozent: Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl
SWS: 2
LVNr.: 2545015
Prüfung: Klausur am: Montag, 25.07.2016 um 10:00 Uhr - 12:00 Uhr (Geb. 20.13 - HS 001), Nachklausur am: Donnerstag, 13.10.2016 um 10:00 Uhr - 12:00 Uhr (Grashof)
Hinweis:

Voraussetzungen

Keine.

Lehrinhalt

Inhalt der Vorlesung Innovationsmanagement: Konzepte, Strategien und Methoden sind wissenschaftliche Konzepte, die das Verständnis der verschiedenen Phasen des Innovationsprozesses möglich machen so wie daraus abgeleitete Strategien und zur Anwendung geeignete Methoden.

Die Konzepte beziehen sich auf den gesamten Innovationsprozess, so dass eine ganzheitliche Perspektive ermöglicht wird. Das ist die Grundlage dafür Strategien und Methoden zu vermitteln, die den diversen Anforderungen des komplexen Innovationsprozesses gerecht werden. Im Zentrum steht neben der Organisation von Unternehmensinternen Abläufen besonders die Gestaltung von Schnittstellen sowohl zwischen Abteilungen als auch zu diversen Akteuren im Umfeld eines Unternehmens. Neben den konkreten Eigenschaften der jeweiligen Akteure gilt es in diesem Zusammenhang ein grundsätzliches Verständnis von Wissen und Kommunikation zu vermitteln. Daran anschließend werden Methoden aufgezeigt, die zur gewinnbringenden auf Innovationen ausgerichteten Verarbeitung des integrierten Wissens geeignet sind.

Anmerkung

Bis einschließlich SS 2014 lautete der Titel der LV "Innovationsmanagement".

Arbeitsbelastung

Gesamtaufwand bei 3 Leistungspunkten: ca. 90 Stunden

Präsenzzeit: 30 Stunden

Vor – und Nachbereitung der LV: 45.0 Stunden

Prüfung und Prüfungsvorbereitung: 15.0 Stunden

Ziel

Die Studierenden entwickelt in der Vorlesung Innovationsmanagement: Konzepte, Strategien und Methoden ein Verständnis für die verschiedenen Phasen und Konzeptionen des Innovationsprozesses, differenzierte Strategien und Methoden des Innovationsmanagements.

Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung (60 min.) (nach §4(2), 1 SPO).
Die Prüfung wird in jedem Semester angeboten und kann zu jedem ordentlichen Prüfungstermin wiederholt werden.