Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Fokus: Zukunft. Unser Leben 2050.

Fokus: Zukunft. Unser Leben 2050.
Zeit:

2. Juli 2020 - Mobilität

Informationen zur Veranstaltung

iTM

(R)Evolution of Mobility – Vom Umbruch zum Aufbruch

Am 2. Juli findet erneut die gemeinsame Vortrags- und Diskussionsrunde des Lehrstuhls für Innovations- und Technologie-Management (iTM) in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI und dem Industriepartner Porsche statt. In diesem Semester wird das Thema „Der Mensch und seine Mobilität“ aus Sicht der Gesellschaft, Forschung und Praxis diskutiert.

Impressionen zur vergangenen Vortragsreihe finden Sie hier im Videoformat. 

Die Anmeldung ist unten möglich.

 

Das Auto steht für Wohlstand, individuelle Freiheit, ermöglicht uns eine Hypermobilität, bestimmt unsere Raum- und Infrastruktur und ist Teil unserer Lebens- und Wirkungsbereiche. Dabei wird unsere Mobilität von den Wertvorstellungen in der Gesellschaft, von der Wirtschaft und der Politik bestimmt. Nichtsdestotrotz wird der Menschen bei seiner Mobilitätswahl auch von seinen Wünschen und Emotionen bestimmt. Wie wirkt sich der gesellschaftliche Wandel auf unser Verhältnis zum Automobil aus? Und wie bestimmen unsere Werte, Wünsche und Bedürfnisse unser zukünftiges Mobilitätsverhalten?

Gastgeberin Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl vom Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement (iTM) lädt am 2. Juli 2020 zur virtuellen Diskussions- und Vortragsrunde zum Thema „Der Mensch und seine Mobilität“ ein. Nach einem Einführungsbeitrag von Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl folgen die Impulsvorträge der Referenten, um im Anschluss in der Expertenrunde virtuell mit dem Publikum zu diskutieren.

 

Die Veranstaltungen findet virtuell statt!

Zeit: 2. Juli 2020, Beginn um 18:00 Uhr (Einwahl ab 17:45), Ende 20:00 Uhr.

 

Einführung: Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl (Lehrstuhlinhaberin iTM am KIT/ Leiterin des Fraunhofer ISI)


Diskussion:

 

      Dr. Markus Maisel (Fachreferent Qualitätssteuerung, Porsche AG)    

      Prof. Dr. Andreas Knie (Leiter der Forschungsgruppe: Digitale Mobilität und gesellschaftliche                                                                                             Differenzierung, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung - WZB)
      Dr. Johannes Schuler (Projektleiter im Competence Center: Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme, Fraunhofer ISI)

 

Moderation: Dr. Malte Busch (Joint Innovation Hub, Fraunhofer ISI)

 

Wichtige Hinweise:

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet. Von den Teilnehmern*innen wird der Ton wiedergegeben, jedoch kein Video angezeigt. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass Tonaufnahmen von Ihnen gemacht und diese zeitlich und räumlich unbeschränkt (auch zu Werbezwecken) genutzt werden können.

Anmeldung