Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Fokus: Zukunft. Unser Leben 2050.

Fokus: Zukunft. Unser Leben 2050.
Zeit:

24. Januar 2019 - Künstliche Intelligenz

 

Um künftig über weitere Veranstaltungen informiert zu werden, tragen Sie sich gerne in unseren Newsletter ein.

 

Newsletter Fokus Zukunft



*

* markiert Pflichtfelder

Informationen zur Veranstaltung

24. Januar 2019 - Fokus: Künstliche Intelligenz

Am 24. Januar fand erneut die gemeinsame Vortrags- und Diskussionsrunde des Lehrstuhls für Innovations- und Technologie-Management (iTM) in Kooperation mit IBM und dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI statt. In diesem Semester wurde das Thema Künstliche Intelligenz aus Sicht der Gesellschaft, Forschung und Praxis diskutiert.

Einige Impressionen zur vergangenen Veranstaltung sind hier auf YouTube.

 

Next Stop: Artificial Intelligence

Im November 2018 verabschiedete die Bundesregierung eine lang ersehnte Strategie zum Thema Künstliche Intelligenz (KI). Mit der ressortübergreifenden Strategie soll Deutschland als KI-Forschungsstandort gestärkt werden. Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in Industrie und Gesellschaft sollen - den Nutzen für Mensch und Umwelt immer im Blick - vorangetrieben werden.

Doch was kann KI tatsächlich leisten? Durchdringt KI bald alle Lebensbereiche, vom autonom fahrenden Auto über intelligente Produktionsanlagen bis hin zum persönlichen virtuellen Assistenten? Und wenn ja: Wie können wir damit umgehen?

Gastgeberin Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl vom Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement lud am 24. Januar 2019 zur Diskussions- und Vortragsrunde zum Thema Künstliche Intelligenz in das Studentische Kulturzentrum am KIT ein. Nach Impulsvorträgen der Referenten diskutierten die Expertenrunde gemeinsam mit dem Publikum im Festsaal des KIT. Ein abschließendes Get-together bot Gelegenheit zu weiteren Gesprächen. 

Einführung: Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl (Lehrstuhlinhaberin KIT/ Leiterin Fraunhofer ISI)
Diskussion:

       Dr. Wolfgang Hildesheim (Head of Watson & Artifical Intelligence, IBM)       
      
Dennis Scheuer (Watson & Artificial Intelligence, IBM)

       Denise Feldner (Wirtschaftsjuristin und Wissenschaftsmanagerin)
       Dr. Kerstin Cuhls (Competence Center Foresight, Fraunhofer ISI)

Moderation: Anne-Catherine Jung (Leiterin Presse & Kommunikation, Fraunhofer ISI)